„Snickers“Kuchen – saftig, vollwertig, GF und vegan

Woahhh dieser Kuchen ist next-level! Die Konsistenz ist super saftig und fudgey, da ich Süßkartoffel- und Erdmandelmehl verwendet habe. Du kannst auch normales Mehl verwenden, siehe Notitzen 🙂

Auf meinem Instagram Account gibt es auch ein Video zu dem Kuchen!

 

"Snickers" Kuchen

Glutenfrei, vegan und zuckerfrei - nach Gina Marie

Zutaten
  

  • 110 g vegane Butter geschmolzen
  • 125 g Erythrit oder (Kokosblüten)Zucker
  • 1 EL geschrotete Leinsamen
  • 500 ml Pflanzenmilch z.B. Soja oder Hafer (gf)
  • 120 g Erd-Mandelmehl
  • 60 g Süßkartoffelmehl
  • 1,5 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Außerdem:

  • 60 g Kakao
  • 2 große EL Erdnussmus cremig
  • 1 großer EL Erdnussmus crunchy
  • Optional: 1 EL Dattelsirup

Anleitungen
 

  • Die Basiszutaten gut vermischen, dann den Teig halbieren. Eine Hälfte mit Kakao, die andere mit cremigem Erdnussmus mischen. In eine gefettete Backform nach Wahl zuerst den Schokoteig, dann den Erdnussteig geben. Mit einer Gabel grob ineinander mischen. Nicht so sehr, damit ein cooles Muster ensteht.
  • Zum Schluss noch das crunchy Erdnussmus + Dattelsirup grob unterheben.
  • Im vorgeheizten Ofen bei 180°C Ober-Unterhitze für 60 min backen. Vollständig abkühlen lassen.

Notizen

Ich habe das Rezept glutenfrei zubereitet. Du kannst auch normales Mehl verwenden, dann sollten aber 250 ml Pflanzenmilch ausreichen :). Die Konsistenz ist dann eher fluffig als fudgy würde ich sagen.

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.