Nudeln mit „Käsesauce“ – Mac and cheese

Natürlich vegan, einfach und schnell gemacht, gesund und lecker!

Für die Zubereitung brauchst du einen Mixer, Zerkleinerer oder Pürierstab.

Ich empfehle dir die Nudeln mit ein paar Chiliflocken zu verfeinern 🙂

 

Vegane mac and cheese/ Käsesauce

So einfach und super lecker! Speichert das Rezept ab und probiert es selbst 😍 Ich sag schonmal guten Appetit und freue mich wie immer über Feedback 🥰
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Gericht Hauptgericht

Zutaten
  

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Öl
  • 80 g Cashews
  • 1 Kartoffel
  • 1 Möhre
  • 250 ml Wasser
  • 60 ml vegane Sahne/Kochcreme
  • 1-2 EL Hefeflocken
  • 1/2 TL Salz
  • Etwas Pfeffer Opional: Chili-Flocken

Anleitungen
 

  • Die Cashews über Nacht in Wasser einweichen oder in heißem Wasser für 15min.
  • Zwiebel und Knoblauch klein schneiden und mit Öl goldbraun anbraten.
  • Alle Zutaten in einem Mixer oder mit einem Pürierstab cremig mixen. In einem Topf aufkochen lassen und bei niedriger Stufe für 5 min köcheln lassen. Dabei zwischendurch immer mal wieder umrühren.
  • Die Nudeln währendessen nach Packung kochen.
  • Mit den Nudeln servieren! Ich habe welche aus Kamut genommen, das ist ein Urweizen, welches viele besser vertragen als normales (überzüchtetes) Weizen.

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.