Gebackene Kichererbsen mit Joghurt-Tahin sauce – Vegan

 

Wer dieses Rezept nicht ausprobiert, verpasst was 😍 In Griechenland hatte ich in einem kleinen Restaurant auf Milos ein super leckeres Gericht mit Kichererbsen gegessen. Dies hier war mein Versuch es nachzumachen, ohne genau zu wissen was da eigentlich alles drin war. Überraschenderweise hat es fast genauso geschmeckt! Auf jeden Fall kann ich euch sagen: es ist unfassbar lecker 😏
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.

Zutaten
  

  • 1 Glas gekochte Kichererbsen
  • 1/2 Dose Kokosmilch
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 2 TL Currypulver
  • 1/3 TL Kreuzkümmel
  • 1/3 TL Salz
  • 3-4 getrocknete Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe klein gehackt
  • Etwas Pfeffer

"Joghurt Tahin"- Sauce

  • 1 EL Sojajoghurt
  • 1 TL Tahin
  • Salz und Pfeffer

Außerdem: etwas Zitronensaft und frische Petersilie

    Anleitungen
     

    • Den Ofen auf 200°C Ober-Unterhitze vorheizen.
    • Die Kichererbsen gut waschen und mit den restlichen Zuaten in einer kleinen Backform mischen.
    • Für ca. 20-30 min backen. Mit der Tahin Sauce, Zitronensaft und Petersilie servieren.
    • Super schmeckt es auch vor allem mit geröstetem Brot. Ich freu mich auf euer Feedback 🥰

    Leave A Comment

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Recipe Rating




    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.